Nachdem der Onlineshop seit 1. Mai 2018 online ist, hat sich viel getan. Das augenfälligste ist die Aktualisierung des Shop mit einer neuen Optik, vielen neuen Features und einer Verbesserung der Bedienung. Das meiste hat sich allerdings im Hintergrund abgespielt.

Aber langsam, der Blog ist «neu» und ersetzt das alte «Magazin». Hier wird es regelmässig folgende Informationen geben:

• Infos zu den Herstellern
• Neuerungen im Shop
• Veranstaltungen

Und es wird Gastbeiträge von Bloggern geben.

Und jetzt noch einmal auf Anfang. Die Frage ist ja «Wer, Was, Wie und Warum?»

Wer

Mein Name ist Marco Welter, ich bin 42 Jahre alt und lebe in Freiburg im Breisgau. Als ehemaliger MTB Marathon Athlet bin ich vor ein paar Jahren zum Triathlon gekommen. Hinter mir liegen ein paar Sprint- und einige Olympische Distanzen. Im Jahr 2018 habe ich dann das erste mal eine Ironman Halbdistanz gefinisht und bereite mich auf meine erste Langdistanz vor.

Marco Welter, CEO Triathlon Concept Store, Finisherfoto Ironman 70.3 Rapperswil

Marco Welter, CEO Triathlon Concept Store, Finisherfoto Ironman 70.3 Rapperswil

Beruflich ist meine bisherige Laufbahn als Marketing- und Vertriebsperson in der IT-Branche verlaufen. Schwerpunkt meines Interesses gilt seit sehr langer Zeit dem Onlinemarketing.

Was

Der Triathlon Concept Store ist ein „Fachgeschäft“ für Triathlon und die darin enthaltenen Sportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen. Ziel ist es, Triathleten (vom Anfäner bis zum ironman) mit wettkampftauglichen Produkten auszustatten und mit innovativen Dienstleistungen eine Optimierung des Trainings zu ermöglichen.
Dabei geht der Shop unkonventionelle Wege und bieten in den allermeisten Fällen Artikel und Leistungen an, die man nicht in jedem Triathlon Shop findet. Für jede Produktgruppe haben wir einen Hersteller ausgewählt und bieten auch nur diesen an.
Bei der Auswahl sind die folgenden Kriterien wichtig
• kenne ich selbst, hab es probiert und finde es hervorragend
• Preis-/Leistungsverhältnis ist mindestens gut, idealerweise aber überragend
• Produkt oder Leistung verfolgt einen coolen Ansatz oder eine alternative Idee
• Lokalität des Anbieters (bevorzugt D oder EU)
Gerade Triathlon Anfänger und Athleten die auf der Suche nach neuen Produkten sind, finden im Shop alles was man braucht. Dabei kann man sich auf die Praxistauglichkeit absolut verlassen.

Wie

Den Triathlon Concept Store gibt es erst einmal online. Hinzukommen wird ein Showroom / kleiner Laden in Freiburg im Breisgau. Dort kann man dann die Produkte anfassen, testen und bestellen.
Weiter kann man uns auf Triathlonveranstaltungen besuchen. An ausgewählten Events gibt es einen Stand. Im Jahr 2018 starten wir mit 3 Triathlon (Freiburg, Malterdingen und Riegel). Für 2019 sind aber deutlich mehr Events geplant – unter anderem der Ultra Bike in Kirchzarten.


Lagerbestand haben wir relativ wenig, in aller Regel bestellen wir für Euch und liefern es aus. Hier arbeiten wir für die Zukunft an einem Konzept mit unseren Lieferanten, damit Ihr deutlich schneller an Eure Artikel kommt. Allerdings werden wir mit der Zeit natürlich dafür sorgen, das eine gewisse Grundaustattung vor Ort und schnell lieferbar ist.
Im Laufe der Zeit wird der Onlineshop einen Chatbot erhalten, der Euch online berät. Dieser hilft Euch auch ausserhalb der normalen «Öffnungszeiten», oder sagen wir besser, zu üblichen Geschäftszeiten, Euch Hilfestellungen geben wird. Aber dazu zu einem späteren Zeitpunkt mehr.

Warum

Ja das Warum. Folgende Warums werden mir immer wieder gestellt.
Warum glaubst Du das der Shop Erfolg haben wird? Weil ich langfristig denke, auf langfristige Kundenbeziehungen wert lege und in Zukunft noch ein paar Innovative Dinge den Shop bereichern werden. Schlussendlich aber, weil das Konzept des Concept Store zukunftsweisend ist.
Wie meinst Du das mit «zukunftsweisend? Ich muss ein klein wenig ausholen. Ich kenne jemand mit einem stationären Laden. Er findet es schwierig für sein Geschäft, dass die meisten Kunden Online einkaufen. Er hat keinen Onlineshop. Dann kenne ich jemand, der einen Onlineshop betreibt. Er hat kein Ladenlokal. Seine Schwierigkeit besteht darin, dass Kunden sich online informieren, teurere Produkte aber anfassen und probieren wollen. Diese beiden Sichtweisen haben mich darauf gebracht, den Triathlon Concept Store zu gründen. Die Idee ist «Den Onlineshop und das Ladenlokal zu verschmelzen». Darauf arbeite ich hin
Warum Triathlon? Weil es die beste Sportart ist.
Warum ein auf Triathlon spezialisierter Laden? Weil es davon sowieso zu wenige gibt, und in der Gegend um Freiburg sowieso. Dann ist Triathlon mein Hobby und ich wollte schon immer mal mein Hobby zum Beruf machen.